Archive - August 2010

1
Ausfall am 16.08.2010
2
Kurzmeldung: U.S.-Server wieder in Betrieb
3
CyberGhost VPN aktualisiert die Tarifstruktur: Ab jetzt monatlich abbuchen lassen

Ausfall am 16.08.2010

Am Montag, dem 16.08.2010 kam es in der Innenstadt von Erfurt, wo eines unserer Rechenzentren stationiert ist, zu einem Stromausfall. Durch technische Probleme konnte dieser Ausfall nicht von den USV-Anlagen übernommen werden. Hier die offizielle Mitteilung des Rechenzentrums:

Aufgrund eines kompletten stromseitigen Ringausfalls in Erfurt Mitte wurde unser Notstromsystem aktiviert.
Aus bislang ungeklärter Ursache schaltete eine unserer USV Anlagen nicht in den Notstrombetrieb um, so dass die Last nicht übernommen werden konnte.
Dies hatte zur Folge, dass keine stabile Netzversorgung des Rechenzentrums, inkl. Notstromaggregat, gewährleistet werden konnte.
Die Herstellerfirma arbeitet an der Fehlerbehebung. Sobald dies geschehen ist, werden wir die Maschinen wieder einschalten.

Leider trat gegen Abend noch ein weiterer Ausfall auf Grund der problematischen USV auf, sodass der Dienst wiederholt nicht erreichbar war. Mittlerweile sind aber alle Probleme behoben und der Dienst läuft wieder stabil.

Wir möchten uns auch an dieser Stelle bei unseren Nutzern für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen und uns für Ihre Geduld bedanken.

Kurzmeldung: U.S.-Server wieder in Betrieb

Wir haben vor kurzem begonnen, mit amerikanischen Servern zu experimentieren. Leider wurden unsere Erwartungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Durchsatz bisher nicht erfüllt.

Seit heute steht der U.S.-Server Washington für Premium-User in der Serverliste wieder zur Auswahl.
Der Name Washington bezieht sich hierbei nicht auf die Stadt, sondern auf den amerikanischen Präsidenten. Mögliche folgende U.S.-Server werden ebenfalls nach Präsidenten benannt werden.

Anzumerken ist noch, dass auf einigen amerikanischen Videoseiten weiterhin angezeigt werden kann, dass der gewünschte Content an diesem Ort zur nicht Verfügung steht. Das ist darin begründet, dass die entsprechenden Webseiten die lokale Systemzeit abfragen. Liegt diese nicht innerhalb der amerikanischen Zeitzone, wird man ausgeschlossen. Sollten Sie ebenfalls eine entsprechende Meldung erhalten, so stellen Sie Ihre Zeitzone in der Systemsteuerung unter Uhrzeit einfach um.

CyberGhost VPN wird in einem nächsten Update optional anbieten, die lokale Zeitzone entsprechend anzupassen.

CyberGhost VPN aktualisiert die Tarifstruktur: Ab jetzt monatlich abbuchen lassen

Regelmäßige CyberGhost-Basic-Nutzer wissen es längst: CyberGhost VPN macht unabhängig vom unguten Zwangsvertrauen in Staat und Provider und bringt Sicherheit, Anonymität und Schutz vor Identitätsdiebstahl zurück – auch und gerade für Gelegenheits-Surfer.

Beste Voraussetzungen, um zur Leistung auch den Komfort zu buchen: Für nur 7,99 Euro pro Monat erhalten Sie den vollständigen Premium-Service.

Konditionen: Das Sonder-Abo ist unbefristet und braucht nicht Monat für Monat erneuert werden, das heißt, Sie bekommen jeden Monat die Sonderkondition neu angerechnet und müssen nicht nach Ablauf auf den üblichen Tarif in Höhe von 9,99 Euro ausweichen. Und wollen Sie in Zukunft wieder zurück zum Basic-Service, ist auch das verbraucherfreundlich geregelt: das Sonder-Abo ist monatlich kündbar. Aber – Hand aufs Herz – wer will das schon?

Zum Angebot

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.