Archive - Oktober 2011

1
CyberGhost sucht den 1.000.000sten User!
2
CyberGhost goes 1.000.000!
3
CyberGhost VPN Free Proxy: Mehr Sicherheit und Instant-Anonymität auf der Webpräsenz

CyberGhost sucht den 1.000.000sten User!

CyberGhost ist auf der Suche nach dem 1 Millionsten anonymen Internet-User – um ihn, euch und uns zu feiern. Dafür haben wir uns folgenden ausgedacht:

  • Ein fettes zweijähriges CyberGhost-Premium-Plus-Abo sowie eine Reise in unser CyberGhost-Hauptquartier in Bukarest, Rumänien, für den 1 Millionsten Anwender. http://s.cgvpn.net/6g
  • Eine Lotterie für alle gegenwärtigen CyberGhost-User, Freunde, Fans und Unterstützer. Ausgelost werden viele Softwareprodukte aus den unterschiedlichsten Bereichen in einem Gesamtwert von mehr als 10.000 EURO. http://s.cgvpn.net/6g
  • Ein spezielles Sonderangebot über unseren Newsletter an neue und alte CyberGhost-Abonnenten: ‘Zahle 12, erhalte 24’: 2 Jahre CyberGhost zum Preis eines Jahresabos.http://s.cgvpn.net/6e
  • Eine Facebook-LIKE-Kampagne: Wer immer der festen Ansicht ist, wir haben ein Facebook-Like verdient, sollte auf unsere Kampagnenseite eilen und es dort vergeben – und sich mit einem Monat CyberGhost Premium Plus dafür belohnen lassen. http://s.cgvpn.net/6f

CyberGhost goes 1.000.000!

CyberGhost nähert sich der 1-Million-Marke. 1.000.000 Accounts machen eine Million User machen eine Million verschleierte Surfer machen eine Million Anwender eines Internet, das noch nicht vollständig durchmessen, überwacht und unter Kontrolle steht.

So viel Gutes muss natürlich gefeiert werden – und das werden wir. Nur, wie, wollen wir euch an dieser Stelle noch nicht verraten. Seid einfach gespannt darauf, was wir uns für euch ausgedacht haben – und auf den 1.000.000sten User!

CyberGhost VPN Free Proxy: Mehr Sicherheit und Instant-Anonymität auf der Webpräsenz

Ein wenig Make-up für die Website – und sehr viel mehr unter der Haube: CyberGhost VPN präsentiert eine veränderte Startseite sowie seinen ersten kostenfreien Webproxy für den schnellen anonymen Sprint im Internet.

Newsletter, Facebook & Co

Wir haben das Layout unserer Startseite im Internet ein wenig überarbeitet und dabei die wichtigsten Informationen für neue User auf den Punkt gebracht. Das wird die alten Hasen unter euch wahrscheinlich nicht so sehr interessieren, aber – und hier kommt die News für alle – wir haben auch ein Modul untergebracht, dass die aktuellen Angebote zu den CyberGhost-Tarifen darstellt. Damit lohnt sich gelegentliches Vorbeischauen auch für jene, die sonst kein Interesse an dem haben, was auf unserer Homepage so passiert.

Des Weiteren haben wir ein Newsletter-Modul eingerichtet, über den ihr Selbigen problemfrei abonnieren könnt, und unseren Umgang mit den sozialen Medien wie Facebook und Twitter geändert: Ab sofort lassen sich die Plug-ins erst nach manueller Aktivierung durch den Anwender nutzen, um eure Anonymität auf der Startseite nicht unabsichtlich zu gefährden. Zur Aktivierung müssen die Social-Media-Plug-ins  mit einem kleinen ‚Schalter‘ explizit ‚scharf gemacht‘ werden.

Free Proxy

Ebenfalls neu ist unser freie Webproxy für alle Internetuser. Der auf die Bezeichnung ‚Free Proxy‘ getaufte Dienst steht jedem Nutzer umsonst zur Verfügung und dient der direkten User-Anonymisierung.

Besonderes Merkmal: Ganz ohne Dritt-Applikation lässt sich mit jedem beliebigen Browser schnell und problemlos anonym surfen. Die Eingabe einer beliebigen Adresse auf der Proxy-Seite (http://cyberghostvpn.com/proxy/) reicht, um unerkannt zum Ziel zu gelangen. Dank einer gleichzeitig stattfindenden Filterung aller aktiven Inhalte braucht der Surfer auch keine Angst vor den geheimen Ausspähungsfunktionen von JavaScript, ActiveX und Flash haben. Die sonst notwendige manuelle Neukonfiguration des eigenen Browsers entfällt.

Ein weiteres Highlight des Proxys: Bei bestimmten Videoplattformen wird der dort übliche Videoplayer durch einen eigenen ausgetauscht. Damit bekommt der Surfer auch anonymen Zugriff auf Seiten wie YouTube, die sonst ausgiebig und gerne den Flashplayer zur Datenausbeute nutzen. Diese Unterstützung soll nach und nach für viele weitere Videoseiten ausgebaut werden.

Allerdings: Der neue Free Proxy ist kein Ersatz für CyberGhost VPN, eher eine Ergänzung. Wo CyberGhost VPN eine einmalige Software-Installation und das Einloggen ins CyberGhost-Netz voraussetzt, um Anwender effektiv und komplett (also auch über andere Anwendungen als nur den Browser) zu anonymisieren, liegen die Stärken des Free Proxy in seiner sofortigen Verfügbarkeit: Wenn es darum geht, mal eben schnell anonym surfen zu wollen, fix sein Aufenthaltsland zu ändern oder einen anderen Browser zu simulieren. Über Letzteres werden sich vor allem Besitzer von Tablets und Smartphones freuen, die dann auch am PC auf Webseiten zugreifen können, die künstlich für Geräte wie iPad, iPhone und Ähnliches gesperrt sind.

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.