Archive - Februar 2016

1
CyberGhost-VPN-Transparenzbericht für 2015
2
Letzte Serveränderungen (Update)
3
Ende-zu-Ende-verschlüsselt surfen mit HTTPS
4
Privatsphäre und Onlinesicherheit 2015 – Galaktische Gegenwartsbeschreibung von CyberGhost (Infografik)
5
Beta-Update CyberGhost VPN 5.5.2.0

CyberGhost-VPN-Transparenzbericht für 2015

Der aktuelle Transparenzbericht enthält die neuesten Zahlen von 2015 über Art und Menge der Anfragen durch Strafverfolgungsbehörden, Polizeidienststellen, Website-Betreibern, Privatpersonen und Rechtsanwaltskanzleien zur Aufdeckung anonymisierter Nutzeridentitäten. Ebenfalls an Bord: Vergleiche zu älteren Daten und Bezüge zu sicherheitsrelevanten Ereignissen für erste Trendanalysen hinsichtlich einer zunehmenden Sensibilisierung gegenüber Einbrüchen in die Online-Privatsphäre und der Datensicherheit.

Wie in den Vorjahren lassen sich die weltweiten Abfragen drei Hauptkategorien zuordnen: DMCA-Beschwerden, polizeiliche Anfragen und Beschwerden über Malware-Aktivitäten.

Read More

Letzte Serveränderungen (Update)

In dieser Woche finden folgende Serveränderungen statt:

  • 8 Kaia-Serverpools mit insgesamt 32 Einzelserver in New York werden abgeschaltet
  • An ihrer Stelle werden zur gleichen Zeit 8 Serverpools von anderen Datencenter-Partner aufgeschaltet
  • 3 Serverpools mit insgesamt 12 Einzelservern werden zusätzlich in Kiev (Ukraine) stationiert
  • 5 Serverpools mit insgesamt 2o Einzelservern werden zusätzlich in Paris (Frankreich) stationiert

Ferner bestehen bei einzelnen Servern eines Partnerunternehmens Probleme mit der Bereitstellung der korrekten Landes-ID, in erster Linie bei Servern, die mit 185.xxx … beginnen und in Deutschland, bzw. Italien stationiert sind. Die Techniker arbeiten an einer Lösung, bis dahin bitten wir Premium-Nutzer, auf die Automatik zu verzichten und gezielt einen anderen Server im jeweiligen Land zu verwenden. Free User müssen die Verbindung trennen und sich erneut verbinden lassen, damit die Automatik einen anderen Server auswählen kann.

Update: Die Milano-Server 05 und 06 haben neue IPs erhalten und zeigen jetzt die richtige Länder-ID an, ebenso die Frankfurt-Server S10 bis S13. Die restlichen Server folgen in den nächsten Tagen.

Ende-zu-Ende-verschlüsselt surfen mit HTTPS

Sicher surfen mit HTTPS: Immer eine gute Maßnahme für das nötige Plus an Online-Sicherheit.

Die durchgängige Nutzung von HTTPS-Webseiten senkt die Gefahr, wichtige Daten an Hacker, Cyberkriminelle oder Geheimdienste zu verlieren. Und das Beste: Es ist eine einfache Maßnahme, die jeder sofort ergreifen kann. Die Technik ist längst fester und erprobter Bestandteil des Internets und lässt sich quasi mit nur einem Buchstaben aktivieren: mit einem kleinen ‚s‘, das man in die Webadresse einfügt, die man besuchen will. Dies kann manuell geschehen, indem man jede einzelne Adresse komplett in die Browser-Adresszeile eingibt, oder automatisiert, indem man es CyberGhost überlässt, den richtigen Weg einzuschlagen.

Force HTTPS

Read More

Privatsphäre und Onlinesicherheit 2015 – Galaktische Gegenwartsbeschreibung von CyberGhost (Infografik)

Die drei wichtigsten Zahlen zum Stand der Dinge hinsichtlich Onlinesicherheit und Privatsphäre im Jahr 2015: 37, 50, 50!

Spätestens seit Star Wars wissen wir: Galaxien waren schon immer in Aufruhr – und wenn unsere Zivilisation die Grundlage für die komplette Milchstraße bildete, würde das Imperium bereits 37 % aller bewohnten Planeten im Sack haben, denn so viele würden von unterdrückenden Herrschern regiert werden.

Hinzu kommen 13 % in einer Grauzone, die sich zwar (noch) an demokratische Standards halten, zumindest von rechtsstaatlicher Seite, deren Bevölkerungen aber unter ständiger Überwachung und umfassender Zensur leiden.

Read More

Beta-Update CyberGhost VPN 5.5.2.0

Ab sofort zum Download verfügbar: Update auf CyberGhost 5.5.2.0 Beta. 

Mit Version 5.5.2.0 erscheint eine weitere Beta für unsere Tester. Sie aktualisiert in erster Linie die verwendete OpenVPN-Version auf 2.3.10 und enthält die letzten OpenSSL-Fixes sowie ein Anzahl kleinerer Bugfixes.

Größte augenfällige Änderung ist der Wegfall aller Privatsphären-Einstellungen im ehemaligen Privacy-Control-Tab. Die Funktion ist nun im ‘Online-Tracking verhindern’-Feature enthalten, das im Home-Bildschirm aktiviert werden kann.

Wie erhalte ich die aktuelle Beta?

Die aktuelle Beta kann über den Update-Channel bezogen werden. Hierzu aktiviere bitte in den Einstellungen zum Programm im Register ‚Allgemein‘ die Option ‚Beta-Updates installieren‘.

2015-01-23_15-08-07

Sollte das Update zu Problemen führen, deinstalliere bitte die Beta, installiere die neueste stabile Version von der Homepage und stelle sicher, dass die ‘Installiere Beta’-Option wieder deaktiviert ist.

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.