Tag - Streaming

1
Fliegen für Digital Natives: Wie du es schaffst, an Bord nicht gehackt zu werden
2
Viele Wege, ein Ziel: Auf Nummer sicher gehen mit CyberGhost VPN 6 für Android
3
Diese Seite ist (wieder mal) nicht verfügbar? Nicht ärgern, CyberGhost 6 starten!
4
Mit CyberGhost nach Rio
5
Zielgenau ums Eck gekachelt: Entdecke CyberGhost 6 für Windows
6
Video-Streaming: Wie schnell muss mein Internet sein?
7
Entdecke die neue CyberGhost-iOS-App
8
Willkommen zu CyberGhost 6 Beta für Windows
9
Netflix b(l)ockt – und was man dagegen machen kann
10
Was, bitte, kostet ein Film über Popcorn Time?

Fliegen für Digital Natives: Wie du es schaffst, an Bord nicht gehackt zu werden

Schnell mal Facebook checken zwischen zwei Getränkewagen-Durchgängen? Verpasste E-Mails beantworten, während die Wolken unter dir vorbeiziehen? Filme streamen? Überweisungen tätigen? Online shoppen gehen? Alles möglich in immer mehr Flugzeugen. Nur, die Freiheit über den Wolken mag zusehends grenzenloser werden, die Menschen an Bord setzen sich aber aus den gleichen Charakteren zusammen wie am Boden. Neben den Netten, den Hilfsbereiten und den Höflichen haben auch die anderen mit dir Platz genommen, darunter auch solche, die liebend gern einen Blick in deinen Datenverkehr werfen möchten.

Read More

Viele Wege, ein Ziel: Auf Nummer sicher gehen mit CyberGhost VPN 6 für Android

Erst Windows, dann iOS, jetzt Android: Mit der grundlegenden Überarbeitung der CyberGhost-Android-App halten die erfolgreich eingeführten VPN-Profile der neuen CyberGhost-Produktlinie auch im Google-Betriebssystem Einzug und sorgen dort ebenfalls für das notwendige Plus an digitaler Freiheit, Datensicherheit, Privatsphäre und Spionageschutz.

Read More

Diese Seite ist (wieder mal) nicht verfügbar? Nicht ärgern, CyberGhost 6 starten!

Vielleicht liegt es daran, dass sich das einstige Dream-Team Demokratie und Wirtschaft auseinandergelebt hat, aber in Sachen Verfügbarkeit von Inhalten nähern sich freiheitliche und nicht-demokratische Länder mittlerweile leider unaufhörlich einem gemeinsamen Nenner an. Wenn auch auf unterschiedliche Weise, denn während im mittleren Osten der Aufruf bestimmter Webseiten den nächsten Satz Peitschenhiebe provoziert, poppen hierzulande nur nette Hinweisschilder auf. Eines davon: „Dieser Inhalt ist in deinem Land leider nicht verfügbar.“

003

Read More

Mit CyberGhost nach Rio

CyberGhost macht das Sportereignis das Jahres in Rio de Janeiro zum Dauerbrenner des Sommers für Reisende und Daheimgebliebene

So bleibt ihr am Ball

Bereit für den sportiven Overkill 2016? Die große Eröffnungsfeier liegt seit dem 5. August hinter uns, die ersten Medaillen sind verteilt, leider auch die ersten Knochen gebrochen, und der geschäftsführende Präsident des Landes musste einsehen, welche Siegerehrung ihm zugedacht ist. Was aber bleibt, sind die spannenden Kämpfe der nächsten Tage:

Egal, ob du dich im Lande des berühmtesten Sandstrands aufhältst, Übertragungen aber in deiner Muttersprache genießen möchtest, oder ob du in einem Land lebst, das Websites für die Dauer der Spiele ins Abseits schießt, weil sie Ereignisse übertragen könnten, die sonst nur für zahlungskräftige Abonnenten zugänglich sind: CyberGhost hat die passende Lösung für dich.

Am schnellsten zum Ziel kommst du mit dem neuen Cyberghost 6 und dessen Streaming-Premium-Feature. Es bringt dich stehenden Fußes zu deiner favorisierten Plattform. Für den gesamten Zeitraum der sommerlichen Megaspiele findest du von uns ausgewählte Websites, die die Wettbewerbe in verschiedenen Ländern ausstrahlen. Du kannst unter mehreren offiziellen Betreibern auswählen, die in deinem Land berichten – oder auf die Konkurrenz in der Sprache deiner Wahl ausweichen.

Mit CyberGhost nach Rio: Für Reisende und Daheimgebliebene http://s.cgvpn.net/ux Click to Tweet

Hier eine Auswahl der wichtigsten Sender mit den Startzeiten verschiedener Disziplinen, worunter wohl auch deine Lieblings-Sportart zu finden sein wird:

  • UK: BBC One
  • Frankreich: Canal+ oder France TV sports
  • Rumänien: TVR+
  • USA: NBC  (also Spanish version)
  • Deutschland: ARD

So verliert ihr ihn nicht

Falls du zu den Glücklichen gehörst, die direkt vor Ort sein dürfen, hier ein paar Tipps, wie dir CyberGhost den Aufenthalt verschönern, sprich: absichern, kann.

Öffentliche WLANs in fremden Ländern sind gern besucht, um die Lieben daheim mit Fotos, Grüßen und Videos vom Trip zu verwöhnen. Wobei auch der eine oder andere wichtige  Geschäftsbrief mit dabei ist. Leider sind solche Hotspots aber auch nicht ungefährlich, sondern im Gegenteil extrem leicht zu hacken; ein Profi benötigt kaum mehr als eine Minute, um sich Zugang zu verschaffen und nach lohnenswerten Opfern Ausschau zu halten. Ein kurzer Augenblick und deine Kreditkarten- und andere wichtige Daten finden Eingang in Rechner, in denen du sie überhaupt nicht gerne siehst.

CyberGhost setzt dem seine militärisch starke Verschlüsselung entgegen, die ein Ausspähen un möglich macht. Mit der App für Windows, Android oder iOS ausgerüstet, erkennt dein Gerät dann WLAN-Netze automatisch für dich und spannt auf Wunsch sofort seinen Schutzschirm auf, noch bevor auch nur das kleinste Datenzipfelchen den Benutzer wechseln kann.

Du findest deine passende CyberGhost-Version hier: https://www.cyberghostvpn.com/de_de/herunterladen

Zielgenau ums Eck gekachelt: Entdecke CyberGhost 6 für Windows

Überraschung: CyberGhost 6.0 für Windows ist fertig, inklusive Geschwindigkeits-Push und einer Handvoll VPN-Profile, hübsch verpackt in moderne Windows-Kacheln. Das Besondere: Jedes Profil beinhaltet optimal ausgerichtete Front- und Backend-Einstellungen für den jeweiligen Einsatzbereich und für den Streaming-Fan wartet ein besonderes Bonbon: Garantierter Zugriff auf alle integrierten Dienste!

Read More

Video-Streaming: Wie schnell muss mein Internet sein?

Zwei Dinge braucht der Streaming-Fan, um Videos gleichzeitig flüssig und in guter Qualität anschauen zu können: eine stabile Internetverbindung und flotte Leitungen. Hakelt es bei einem, ruckelt die Wiedergabe oder bricht gleich ganz ab. Und dann steht die Frage im Raum: Ist es Schicksal, mein Provider oder geben die Leitungen einfach nicht mehr her?

(C) 2016 Kaique Rocha*

(C) 2016 Kaique Rocha*

Wie hoch die tatsächliche Geschwindigkeit einer Internetverbindung ist und ob sie damit auch dem entspricht, was man bezahlt, wollen gleich mehrere Anbieter im Netz verlässlich prüfen können. Nun ist einer dazu gekommen, von dem man annehmen sollte, dass er guten Grund besitzt, verlässliche Zahlen zu nennen: Netflix!

Read More

Entdecke die neue CyberGhost-iOS-App

Es ist an der Zeit, deine iOS-Online-Erfahrung auf einen neuen Level zu heben: einen sicheren. Mit der neuen CyberGhost iOS 6 App geschieht dies automatisch – und auf eine mega-coole Art richtig sexy.

ios_raffle_01

Die neue VPN-App von CyberGhost stellt auf Apple-Geräten ein zuverlässiges Anonymisierungs-Tool zur Verfügung, die dich sicher ins nächste WLAN bringt, gleichzeitig nervende Werbung blockiert, Online-Tracking verhindert, Streaming-Sites freischaltet und deinen mobilen Datentarif schont. Ein paar Sachen davon kann auch die Konkurrenz, keine Frage, aber weder so gekonnt noch so beherzt und konsequent. Denn, Hand aufs Herz: Was nützt ein (fast) kostenfreier VPN, der Werbung blockiert und Tracking erschwert, wenn der Betreiber selbst sich herausnimmt, Dritt-Werbung zu schalten und das Surfverhalten aufzuzeichnen?

Read More

Willkommen zu CyberGhost 6 Beta für Windows

Viele Monate harter Arbeit liegen hinter uns, jetzt ist es geschafft. Nahezu punktgenau im Zeitplan (nein, nicht wirklich ;-)), aber auf den Punkt gebracht, was die Wünsche der Anwender betrifft: CyberGhost 6 ist in die Betaphase eingetreten.

Zugegeben, es war eine Herausforderung, ein VPN-Produkt zu gestalten, das sowohl den Bedürfnissen von Anfängern wie auch fortgeschrittenen Nutzern entgegenkommt, aber wir glauben, es ist uns recht gut gelungen, alle unterschiedliche Einsatzzwecke eines VPNs zu bedienen und trotzdem die verschiedenen Welten von Normalanwendern und Power-Usern unter einen Hut zu bringen. Mit Platz für alle: Jene, die ‚nur‘ ungestört im Internet surfen möchten, ohne dabei durch die Bank weg ausspioniert zu werden, andere, die primär ihre Internetverbindungen in offenen Netzwerken (Hotspots) schützen wollen, Nutzer in Ländern, die von willkürlicher Zensur betroffen sind, und jene, die auch im Urlaub nicht auf ihre Lieblingssendung verzichten wollen.

Alles wird abgedeckt von CyberGhost 6, vollautomatisch mit immer den idealen Server- und Schutzeinstellungen oder manuell einstellbar für User, die es gewohnt sind, VPN-Verbindungen von Hand zu konfigurieren.

CG_6_Beta_01

30% schneller, 80% weniger Ressourcenverbrauch

Während bei CyberGhost 5 Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript sowie Komponenten des Internet Explorers für die Visualisierung den Ton angaben, kommt die 6 nativ programmiert daher. Das Resultat ist ein Verzicht auf die Möglichkeit, Änderungen schnell zu implementieren, aber auch auf die Mankos, die mit Microsofts Internet Explorer einhergingen. Viele Anwender mit defekten Explorer-Installationen werden es uns danken. Als Bonus startet die App spürbar schneller und spart bis zu 80 % Ressourcen ein.

Unglaublich einfach

Als VPN-Einsteiger beschäftigt man sich in der Regel eher unwillig mit Begriffen wie ‚DNS-Leak-Protection‘, ‚Internet Kill-Switch‘, und ‚VPN-Server‘. Im Gegenteil, ist man doch zufrieden damit, dass ein VPN-Dienst im Hintergrund läuft und verlässlich seinen Dienst macht. Die neuen sechs vordefinierten Profile tragen dem Rechnung und stellen mit nur einem Klick die jeweils zum Einsatzzweck passende ideale VPN-Verbindung her, optimale Sicherheit inklusive. IPv6- und DNS-Leak-Protection sowie der KillSwitch sind dabei natürlich Selbstverständlichkeiten, die man nicht mehr explizit erwähnen muss.

Anonym surfen

Mit dem ‚Anonym surfen‘-Profil aktiviert man alle Schutzfunktionen der Software auf Schlag und startet bei Bedarf den bevorzugten Browser gleich mit, vollautomatisch und im Inkognito Modus.

Inhalte entsperren

Du bist im Urlaub oder auf Geschäftsreise, möchtest aber nicht auf deine Lieblingsserie verzichten? Wähle aus einer Vielzahl von Streaming-Anbietern und CyberGhost konfiguriert die jeweiligen VPN-Verbindungen automatisch.

CG_6_Beta_02

Netzwerk-Schutz

Offene, unverschlüsselte WLANs stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar, denn mit wenig Aufwand lassen sich Daten abfangen und mitschneiden. Dieses Profil stellt automatisch eine Verbindung zum nächstgelegenen VPN-Server her (Speed-Optimierung), erkennt in der Zukunft einmal verbundene Netzwerke wieder und stellt auf Wunsch ohne viel Federlesens die VPN-Schutzverbindung her.

Anonym downloaden

Downloader sind eine eigene Gattung Internet-Bewohner – mit eigenen Ansprüchen und eigenen Wünschen. Dieses Profil wählt daher einen VPN-Server, der sowohl für hohe Datenmengen als auch P2P-Datenverkehr optimiert ist. Besser noch, denn auf Wunsch lädt sich dein bevorzugter Download-Manager gleich mit – oder umgekehrt startet dein Downloadmanager die richtige CyberGhost-Verbindung. Noch ist die Liste unterstützter Download-Manager relativ klein, mit deiner Hilfe wird sie aber schnell anwachsen.

Anti-Zensur

Hierzulande nicht so von Gewicht, andernorts jedoch sehr viel mehr: Zensur von Websites, Plattformen, Musik, Videos, Dokumente und mehr. Aus diesem Grund verfügt das neue CyberGhost über ein Profil, das immer gratis zur Verfügung stehen wird und Verbindung zu einem VPN-Server in einem freiheitlichen Land herstellt. Mit dem Ziel, Twitter, Facebook, YouTube und andere zensierte Websites jederzeit zugänglich zu machen.

Benutzerdefiniert

Du bist bereits VPN-Profi und möchtest selbst bestimmten, welcher Server und welche zusätzlichen Filter aktiviert werden sollen? Mit CyberGhost 6.0 ist die Server-Auswahl besonders komfortabel: Wähle ein Land oder einen Server manuell aus, speichere eigene Favoriten oder greife auf vordefinierte Filter zu.

CG_6_Beta_03

1-Click Protection

Vorkonfiguriert oder angepasst, jedes Profil lässt sich direkt aus dem Schnellstart-Menü oder automatisch mit jedem Bootvorgang starten:

CG_6_Beta_04

App Protection

Du möchtest, dass bestimmte Anwendungen nie ohne VPN-Verbindung ausgeführt werden können? Kein Problem mit der neuen ‚App Protection‘. Wähle einfach die zu schützende Programmdatei und CyberGhost aktiviert automatisch ein zuvor konfiguriertes Profil, sobald die Programmdatei ausgeführt wird. Die Ausführung des Programms wird dabei verzögert, bis das gewählte Profil aktiviert ist, so dass auch im Vorfeld keine Daten entfleuchen können.

CG_6_Beta_05

CYBERGHOST 6 BETA JETZT DOWNLOADEN!

PS: Möchtest du an der Diskussion zur Beta teilnehmen und/oder deinen Erfahrungsbericht loswerden, melde dich im Beta-Board an: https://community.cyberghostvpn.com/. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Netflix b(l)ockt – und was man dagegen machen kann

Als Netflix verkündete, man wolle verstärkt global expandieren, freute sich die Film- und Seriengemeinde noch. Als aber klar wurde, dass das Unternehmen dafür die regionale Verfügbarkeit von Inhalten sogar bei eigenen Produktionen einschränken und zu diesem Zweck VPN-Dienste sperren wolle, war sehr schnell Schluss mit Lustig.

Mittlerweile ist klar, dass es Netflix Ernst mit der Umsetzung ist und eine Bastion nach der anderen fällt. Waren es zunächst nur vereinzelte Server, die erkannt und blockiert wurden, weiteten sich die Maßnahmen schrittweise aus und heute steht bereits die Mehrzahl aller Server aller VPN-Dienst auf dem Index. Betroffen ist auch CyberGhost und viele Anwendern stellen sich deshalb die Frage, ob man trotz der zweifellos kompromisslosen Offensive seitens des Streamingdienstes etwas tun könne? Man kann.

Read More

Was, bitte, kostet ein Film über Popcorn Time?

Kommt drauf an, denn wie die meisten wissen, kennt Popcorn Time keine Urheberrechte und auch wenn es sich anfühlt wie eine Streaming-Plattform, ist es doch eine P2P-Software. Und die sind bekanntlich unter den Abmahnanwälten des Landes besonders beliebt.

Die letzte entsprechende Welle endete in vielen Fällen mit außergerichtlichen Vergleichen mit Rechteinhabern, wie die Rechtsanwaltskanzlei Werdermann / von Rüden vor knapp einer Woche informierte. Dabei verpflichteten sich die beschuldigten ‚Zuschauer‘, strafbewehrte Unterlassungserklärungen zu unterzeichnen und jeweils eine Pauschale von rund 690 Euro zu überweisen.

popcorn time

Dazu Johannes von Rüden, der in der Vergangenheit Betroffene vertrat: „Nicht in jedem Fall können wir empfehlen, gegen die Abmahnungen vorzugehen, sondern raten dazu, einen Vergleich abzuschließen, um einen kostenintensiven Rechtsstreit zu vermeiden.“ Einzig wenn ein Internetanschluss von mehreren Personen gleichzeitig genutzt wird, hat man relativ gute Chancen vor Gericht – aber auch hier sollte man sorgfältig abwägen. Oft genug zeigte sich in der Vergangenheit, dass unterschiedliche Gerichtsstandorte unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich Streaming’vergehen‘ haben und die Rechteinhaber die jeweiligen Gerichte unter Bezug darauf auswählen.

Gefühlt ein Stream, in Echt ein Down- und Upload

Popcorn Time hat sich in kurzer Frist zu einer überaus beliebten Internetanwendung entwickelt, die allerdings zumindest bei ungeschützter Nutzung ein hohes Potenzial besitzt, sich ungewollt strafbar zu machen. Rein äußerlich mit dem Look & Feel eines Streamingdienstes wie Netflix ausgestattet, basiert die Software aber auf BitTorrent und ermöglicht das Anschauen eines Films nur dadurch, dass die Daten, die man selbst betrachtet, zeitgleich allen anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Damit lädt der User den Film automatisch per BitTorrent ins Internet hoch und verbreitet so geschütztes Material. Für die Filmstudios und Gerichte eine eindeutige Urheberrechtsverletzung, die einfach über eine Feststellung der IP-Adresse zum fraglichen Zeitpunkt geahndet werden kann.

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.