Category - Schadsoftware

1
Online Banking: Fallstricke vermeiden
2
Jede zweite Website ist ein Sicherheitsrisiko!
3
Ransomware – was du wissen solltest und wie du sicher bleibst

Online Banking: Fallstricke vermeiden

Wann wurde deine Bank das letzte Mal angegriffen? Du weißt es nicht? Wann wurden das letzte Mal Nutzerdaten entwendet? Keine Ahnung? Wie viele User sind bereits Opfer von Phishing oder andere Malware-Attacken geworden? Unbekannt?

Und Hand aufs Herz: Meinst du, ausgerechnet deine Bank wurde noch nie angegriffen, nur weil es nicht in der Zeitung stand? Oder ist ausgewiesener Experte in Sachen IT-Sicherheit, an dem jeder Angriff spurlos abperlt?

Die traurige Wahrheit ist: So manche Bank wurde bereits um ihre Nutzerdaten erleichtert und Angriffe auf Online-Banking-Systeme gehören leider zum Alltag. Nur, an die große Glocke gehängt werden sie von keine der betroffenen Online-Geldhäuser, nicht einmal die DDoS-Attacken, die weniger dem Erringen von Daten als vielmehr der Erpressung der jeweiligen Institute dienen. Unbekannt sind auch die Summen, die an Erpresser wie an bestohlene Kunden gingen.

Read More

Jede zweite Website ist ein Sicherheitsrisiko!

Sicher ist beim ‚State of the Web‘-Bericht des Start-ups Menlo Security eigentlich nur eines: Dass Fehltritte im Internet beinahe vorprogrammiert sind (was man durchaus wörtlich nehmen kann), da jede zweite Website offenbar ein Sicherheitsrisiko darstellt. Hierfür muss man sich nicht einmal in die Untiefen des Netzes begeben, denn häufige Einfallstore für Ungemach wie Trojaner und andere Schädlinge sind weniger die jeweiligen Websites selbst als vielmehr nachgeladene externe Inhalte aus Werbe-Netzwerken und Content Delivery Networks.

Read More

Ransomware – was du wissen solltest und wie du sicher bleibst

Ransomware-Angriffe erfolgen auf täglicher Basis und unterscheiden dabei kaum, auf welche Ziele sie sich richten. Die medizinischen Systeme von Ländern, zum Beispiel, wurden jüngst Opfer einer aktuellen Ransomware-Attacke, wobei zahlreiche Krankenhäuser gezwungen wurden, Lösegeld zu bezahlen, um wieder Zugriff auf ihre wertvollen Datenbanken zu erlangen, darunter auch Patientenakten.

Privatnutzer, obwohl nicht so profitabel, sind ebenfalls gern gesehene Opfer, wie tausende tägliche Fälle beweisen. In der ersten Hälfte des Jahres fanden weltweit mehr als 4.000 Ransomware-Angriffe täglich statt, 3-mal mehr als im Jahr 2015.

ransomware_001_(c)CyberGhost

 

Read More

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.